Beiträge

Über die Vorschrift des § 31 BtMG wird dem Gericht die Möglichkeit eröffnet, nach seinem freien Ermessen die Strafe zu mildern oder sogar von einer Bestrafung gänzlich abzusehen, wenn der Täter

Bereits bei dem ersten Blick auf die Vorschrift des § 29a BtMG fällt dem Leser das überaus höhere Strafmaß im Vergleich zu dem § 29 BtMG auf:

Immer wieder werden Verteidiger von Mandanten gefragt, was unter den Begriffen „geringe Menge“ und „nicht geringe Menge“ zu verstehen ist. Gleichzeitig irrt der Begriff des „Eigenbedarfs“ in den Köpfen vieler Mandanten, doch was versteht