• Willkommen bei
    Gabler & Hendel

    Ihre Anwaltskanzlei in Regensburg.

    Mehr erfahren
  • Kompetente Rechtsberatung

    Wir beraten u. a. in den Bereichen Arbeitsrecht, IT-Recht und Verkehrsrecht.

    Mehr erfahren
  • Wissenswerte
    Rechtsprechung

    Hier finden Sie aktuelle Informationen.

    Mehr erfahren

Rechts­anwälte in Regensburg

Ihr Erfolg ist unser Anspruch!

Ob als Unternehmen oder als Privatklient – als kompetente und moderne Rechtsanwaltskanzlei bieten wir beste Beratung und Vertretung in allen Rechtsgebieten. Gemäß unserer Kanzleiphilosophie stehen die Interessen und Ziele unserer Mandanten an vorderster Stelle!

Wir nehmen uns Zeit für Ihr individuelles Anliegen. Kontaktieren Sie hierzu einfach unsere Kanzlei in Regensburg. Unsere Rechtsanwälte nehmen sich gerne Zeit für Ihren Fall und können Ihnen zumeist auch schon eine telefonische Erstberatung geben. Sollte Ihr rechtliches Problem besonders umfangreich sein, so können wir Ihnen zeitnah einen Besprechungstermin in unseren Kanzleiräumen geben.

Aufgrund der Dringlichkeit möchten wir auf die DSGVO explizit hinweisen – Stichtag ist der 25.05.2018!

Dieses Datum gilt somit in vielerlei Hinsicht als absolute „Deadline.“ Denn die neue Datenschutz-Grundverordnung bringt sowohl für Unternehmen als auch für Verbraucher viele Änderungen – im Vergleich zur bisherigen Gesetzeslage – mit sich.

Dabei sollten vor allem Unternehmer – mit einem hierfür spezialisierten Rechtsanwalt – einen Blick auf die Neuerungen werfen. Denn Verstöße werden mit zum Teil drakonischen Maßnahmen geahndet.

Ziel dieser neuen Verordnung ist zunächst ein weitgehend einheitliches Datenschutzrecht innerhalb der gesamten EU. Dabei ist Hauptziel, dass die Rechte und Kontrollmöglichkeiten derjenigen gestärkt werden, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Bisher wurden Verstöße gegen den Datenschutz in Abhängigkeit von ihrer Art mit Bußgeldern von bis zu 50.000 € oder bis zu 300.000 € geahndet. Das EU-Parlament sieht ein solches Bußgeld jedoch für viel zu niedrig an. Es wurde daher beschlossen, dass Verstöße gegen den Datenschutz bis zu 10 Millionen Euro oder sogar bis zu 20 Millionen Euro geahndet werden können.  Sollte es sich bei dem Unternehmen um eine Organisation handeln, so ist sogar eine Berechnung des Bußgeldes anhand des letzten Jahresumsatzes möglich. Dabei muss das Unternehmen bis zu 2% oder bis zu 4% des jeweiligen vorherigen Jahresumsatzes als Bußgeld zahlen – je nachdem welcher Betrag (10 Millionen Euro oder 2% bzw. 20 Millionen Euro oder 4%) höher ist.


Unser Rechtsanwalt Stephan Hendel steht Ihnen bei der Beantwortung sämtlicher Fragen rund um das Datenschutz- sowie IT-Recht gerne zur Verfügung. Aufgrund der derzeit hohen Anfrage bitten wir jedoch, zunächst einen telefonischen Termin zu vereinbaren.

Rechtsanwälte Gabler & Hendel
Bajuwarenstraße 2e
93053 Regensburg

Telefon: 0941 – 307 948 90